НемецкийПравить

Морфологические и синтаксические свойстваПравить

падеж ед. ч. мн. ч.
Ном. Busen Busen
Ген. Busen Busen
Дат. Busen Busen
Акк. Busen Busen

Bu·sen

Существительное, женский род, склонение =.

ПроизношениеПравить

Семантические свойстваПравить

 
weiblicher Busen

ЗначениеПравить

  1. анат. die Brust im Allgemeinen ◆ Отсутствует пример употребления (см. рекомендации).
  2. анат. insbesondere die weibliche Brust, speziell der flache Bereich zwischen den Brüsten ◆ Sie steckte das Tuch in ihren Busen.
  3. поэт. Brust(korb), Innerstes ◆ Dem ist es schlecht in seiner Haut, der in seinen eignen Busen schaut. Гёте ◆ Selig, wer sich ohne Hass // Vor der Welt verschließt, // Einen Freund am Busen hält // Und mit ihm genießt. Шиллер
  4. геогр. Bucht (nur als Grundwort in Meerbusen gebräuchlich) ◆ Bottnischer Meerbusen.

СинонимыПравить

  1. Brust
  2. Brust, Oberweite; Möpse (разг., только мн.ч.); Titten, Mamme
  3. _
  4. Bai, Syrte, große Bucht

ГиперонимыПравить

  1. Körperteil
  2. Körperteil
  3. Körperteil
  4. Meeresteil

Родственные словаПравить

barbusig, Busenfreund, Büstenhalter (BH), Busenhalter, Busennadel, Busenwunder, Jadebusen, Löwenbusen (w:Golfe du Lion), Meerbusen, vollbusig, Brustwarze

ЭтимологияПравить

Das Wort ist eine Bildung mit dem germ. Suffix {-ma-}, wohl zur mit -s- erweiterten indogermanischen Wurzel *b(h)eu- ‚schwellen’, und findet sich im ahd. als buosum, mhd. buosem/buosen, fnhd. busam/bosam; asächs. bōsom, mnd. bōsem(e), nnl. boezem; ae. bōsm, ne. bosom; urverwandte nhd. Wörter sind Bauch, Bausch, Beule.